www.andrea-roessler.de
ATELIER Andrea Roessler

Aktuelle Mal- und Kunststudienreisen



Kunststudienreise nach Regensburg


27. Juli bis 3. August 2013

Anmeldung bis 27. März



mit Andrea Roessler, Bielefeld
Adolf Fischer, Ulm
unter Mitwirkung von Rudolf Knie, Regensburg


Info-Flyer (PDF)



"Alles was wir erfahren ist eine Mitteilung
So ist die Welt in der Tat eine Mitteilung -
Offenbarung des Geistes."
  (Novalis)


Mit offenen Sinnen wollen wir uns der 2000-jährigen Stadt Regensburg annähern, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und über einen einzigartigen mittelalterlichen Stadtkern verfügt. Das Panorama, das der doppeltürmige Dom hoch überragt, schließt Bauwerke vieler Jahrhunderte zusammen. Über den Dächern erheben sich die Türme der zahlreichen Kirchen, des Alten Rathauses und Herzogshofs sowie Geschlechtertürme, wie man sie von Florenz oder San Gimignano kennt. Man nennt die Stadt, die zumal im Sommer ihren südlichen Charakter nicht verleugnen kann, auch die italienischste città vecchia Bayerns.
Regensburg, auf den Grundmauern eines römischen Legionslagers erbaut, war im Mittelalter eine der bedeutendsten Städte Europas. Die Stadt markiert den nördlichsten Punkt des Donaulaufs und bietet den größten zusammenhängenden Bestand an romanischer und gotischer Architektur nördlich der Alpen. Die Steinerne Brücke fasziniert heute wie damals als mittelalterliches Brückenwunder ...
In allen Bauwerken spiegelt sich menschliche Bewusstseinsentwicklung wider. Architektonische Ausdrucksform ist damit weit mehr als ein nur ästhetisches Phänomen.

Wir werden uns den Ort ganzheitlich erschließen:
- Beschäftigung mit der Römerzeit und mit den großen Stilepochen der Romanik
und der Gotik - kunst- und geisteswissenschaftliche Betrachtungen
- eigene künstlerische Übungen im Atelier sowie in und vor den jeweiligen Bauwerken
- Stadt- und Kirchenführungen
- geführte Wanderung(en), neu in diesem Jahr: wir gehen ein Stück Jakobsweg

Malen und Zeichnen:
Für die Mal- und Zeichenübungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Teilnahme ist voraussetzungslos möglich! Es wird weniger darum gehen, "zeichnen zu lernen", als vielmehr mit Hilfe von Stift und Pinsel besser zu sehen. Flüchtiges Skizzieren, vielleicht tagebuchartig, kann dabei genauso angesagt sein wie das geduldige Sich-Vertiefen in ein Motiv.

Wohn- und Tagungsort:
Katholische Akademie, Ostengasse 27, 93047 Regensburg
Die Akademie liegt in Donaunähe und nur wenige ­Gehminuten vom historischen Altstadtkern entfernt. Dort steht uns ein Seminarraum als Atelier zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern mit Dusche/WC im Neubau - Etagendusche im Altbau. Auf der Etage gibt es eine Gemeinschaftsküche zur freien Benutzung.

Mindestteilnehmerzahl:
12 (maximal 20)

Kosten:
885,- Euro (mit Zimmer im Neubau)
799,- Euro (mit Zimmer im Altbau)
(bei eigener An- und Abreise)

Im Reisepreis sind enthalten:
7 Übernachtungen mit Frühstück
2 Mittag- bzw. Abendessen
einführende Betrachtungen
tägliche Anleitung zum Zeichnen (Malen) und Skizzieren
Stadt- und Kirchenführungen
1-2 geführte Wanderungen

Reiserücktritt:
Bis zum 20.04.2012 - kostenfrei
Vom 21.04. bis 25.05.2012 - 60 % des Reisepreises
Vom 26.05. bis 22.06.2012 - 80 % des Reisepreises
Danach ist der volle Reisepreis fällig, es sei denn der/die Teilnehmer/in stellt eine Ersatzperson.

Anmeldung:
bis zum 27.03.2013. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweisen Sie uns 120,- Euro als Anzahlung auf das unten genannte Konto. Der Restbetrag wird drei Wochen vor Reisebeginn fällig. Jede/r Teilnehmer/in haftet für sich selbst. Dies gilt auch für die persönliche Gesundheitsfürsorge, Versicherungen etc. Wir haften nicht für vermittelte Fremdleistungen.


Weitere Informationen und Anmeldung: siehe Info-Flyer (PDF)



  nach oben         w w w . a n d r e a - r o e s s l e r . d eKontakt  |  Impressum